Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie hier

Auswahl speichernDetails einblenden
MENU

In der Kategorie „Florist des Jahres“ konnte Floristik & Ambiente Meyer aus Sinzig mit ihrer Eigenmarke „petite fleur“ überzeugen

Ende Oktober wurden die TASPO-Awards – die „Oscars der Grünen Branche“ in Berlin verliehen. Bereits zum 14. Mal wurden die Besten der Grünen Branche für ihre besonderen Leistungen ausgezeichnet. Floristik & Ambiente Meyer aus Sinzig gehörte zu den nominierten Finalisten. In der Kategorie „Florist des Jahres“ wurde Floristik & Ambiente Meyer mit ihrer Eigenmarke „petite fleur“ mit dem 2. Platz gekürt. Mit Ihrem floralen Konzept überzeugten sie die Jury, die sich aus 21 hochkarätigen Juroren der Gartenbaubranche und Floristik zusammensetzt. Dazu zählen u. a. Ursula Heinen-Esser, Ministerien für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen, Iris Jachertz, von der Haymarket Media GmbH.

„petite fleur“

„petite fleur“ Rosenboxen sind handgefertigten Infinity-Rosen-Arrangements, diese werden bei Floristik & Ambiente Meyer in Sinzig gefertigt und deutschlandweit vertrieben. Infinity-Rosen sind echte Rosen, die zum Zeitpunkt ihrer schönsten Blüte geschnitten und in einem speziellen Verfahren und schonenden Verfahren konserviert werden. So wird ihre volle Natürlichkeit aufrechterhalten und sie bleiben mehrere Jahre schön wie am ersten Tag. Die haltbaren Rosen werden in hochwertigen Kartonagen und in Acrylboxen arrangiert. Die Kategorien bei den TASPO Awards sind ein Spiegelbild der grünen Branche und werden immer wieder den aktuellen Entwicklungen angepasst, was bedeutet, dass neue Kategorien wie z. B. „Bestes Konzept Genusspflanzen“ oder „Startup des Jahres“ etabliert worden sind. „Wir freuen uns sehr, diese Auszeichnung zu erhalten“, sagt Hans-Jürgen Meyer, „Die TASPO ist das führende Fachmedium der grünen Branche und zeichnete in diesem Jahr bereits zum 14. Mal die besten Unternehmen und Ideen in 18 Kategorien der Floristen Branche aus. Dazu zählen u. a. das Innovative Produkt des Jahres, der beste Pflanzenproduzent des Jahres, der Gartendesigner und das beste Digitalkonzept des Jahres. Finalisten aus ganz Deutschland sowie Österreich und den Niederlanden sind dabei gewesen.

„petite fleur“ Rosenboxen sind handgefertigten Infinity-Rosen-Arrangements, diese werden bei Floristik & Ambiente Meyer in Sinzig gefertigt und deutschlandweit vertrieben. Infinity-Rosen sind echte Rosen, die zum Zeitpunkt ihrer schönsten Blüte geschnitten und in einem speziellen Verfahren und schonenden Verfahren konserviert werden. So wird ihre volle Natürlichkeit aufrechterhalten und sie bleiben mehrere Jahre schön wie am ersten Tag. Die haltbaren Rosen werden in hochwertigen Kartonagen und in Acrylboxen arrangiert. Die Kategorien bei den TASPO Awards sind ein Spiegelbild der grünen Branche und werden immer wieder den aktuellen Entwicklungen angepasst, was bedeutet, dass neue Kategorien wie z. B. „Bestes Konzept Genusspflanzen“ oder „Startup des Jahres“ etabliert worden sind. „Wir freuen uns sehr, diese Auszeichnung zu erhalten“, sagt Hans-Jürgen Meyer, „Die TASPO ist das führende Fachmedium der grünen Branche und zeichnete in diesem Jahr bereits zum 14. Mal die besten Unternehmen und Ideen in 18 Kategorien der Floristen Branche aus. Dazu zählen u. a. das Innovative Produkt des Jahres, der beste Pflanzenproduzent des Jahres, der Gartendesigner und das beste Digitalkonzept des Jahres. Finalisten aus ganz Deutschland sowie Österreich und den Niederlanden sind dabei gewesen.

Sie möchten einen Beratungstermin?
Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

Schreiben Sie uns

Unsere Referenzen